Naturheilpraxis für Tiere

Details
Kategorie: Uncategorised
Veröffentlicht am Dienstag, 12. Februar 2013 15:05
Geschrieben von Super User
Zugriffe: 12705

Angebote für Ihre Tiere

Grundsätzlich kann die Tiernaturheilkunde für alle akuten und chronischen Beschwerden angewandt werden.

Selbstverständlich gehören Lebensbedrohliche Zustände, sowie Seuchen, Knochenbrüche etc. in die Hände eines Tierarztes. Die Naturheilkunde kann  hier aber unterstützend und begleitend angewendet werden.

Jede Therapieart ist nur so gut wie der Therapeut, Vertrauen Sie deshalb einem Therapeuten des BTS (Berufsverband Tierheilpraktiker Schweiz).

Hier ein kleiner Einblick in Verschiedene Heilmethoden mit denen ich Arbeite.

Homöopathie

Die Homöopathie ist ein eigenständiges Heilsystem, das mit Arzneimitteln arbeitet. Sie beruht auf dem Ähnlichkeitsprinzip, den Arzneimittelprüfungen und dem Potenzieren der Heilmittel. Chronische / Akute Krankheitsbeschwerden, Verhaltensauffälligkeiten etc.

Bachblüten

Ein natürliches, einfach anwendbares Verfahren zur Förderung der seelischen Gesundheit und damit zur Vorbeugung von körperlichen Erkrankungen. Blütenessenzen, die auf störende Emotionszustände  einwirken, wie: Angst, Trauer, Depression,  Mangel an Selbstvertrauen…

Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den grossen und altbewährten Säulen der Naturheilkunde. Gearbeitet wird mit den wirksamen Bestandteilen der Pflanzen und den Zubereitungen daraus (Extrakte, Pulver, Tinkturen etc.). Seit Menschengedenken zur Haltung oder Linderung von Krankheiten eingesetzt

Schüsslersalze

Biochemie nach Dr. Schüssler beschäftigt sich mit dem Mineralstoffhaushalt im Körper, speziell mit dem Mineralstoffmangel innerhalb einer Zelle. Eine Regulationstherapie mit Mineralstoff-Präparaten. Von akuten  Beschwerdenbis zur Unterstützung von chronischen Krankheiten.

Blutegeltherapie

Die Wirkung der Blutegel geht weit über die lokale Blutentziehung und ihre entstauenden Effekte hinaus. Während des Saugens gibt der Blutegel Wirkstoffe ab, unter anderem Hirudin (gerinnungshemmend), Hyaluronidase, Apyrase, Kollagenase und Egline (entzündungshemmend, antiseptisch). Gezieltes ansetzen von Blutegeln zur Heilung oder Linderung von Krankheiten Arthrose, Arthritis, Krämpfen, HD, Spondylose, Schmerzen, Stauungen, Entzündungen u.v.m.

Verhaltenstherapie

Verhaltensstörungen korrigieren durch aktives Verhaltenstraining nach Therapieplänen Aggressionen, Angstproblemen, Unsauberkeit, Stereotypen, Störung der Aktivität etc. Bedenken Sie das Verhaltensveränderungen 90% Schmerzbedingt sind!!

Haaranalyse (Tensor)

Mit dieser Analyse erfahren Sie mehr über den Energetischen Zustand Ihres Tieres, wo sind Blockaden und mit welchen Heilmethoden werden diese am besten behoben.

Haarmineralanalyse

Diese Analyse hat im Vergleich zur Blutanalyse den Vorteil, die Spurenelemente langfristig zu dosieren, während das Blut oft nur eine Momentanalyse der Konzentration darstellt: eine heftige Anstrengung, ein langandauerndes Training können die Ergebnisse sichtbar verändern und die Realität dessen, was sich in den Zellen abspielt, 

Farbtherapie

Tagtäglich sind wir von Farben umgeben die wir aufnehmen und uns Ihern Schwingungen aussetzen. Farben beeinflussen unseren Gemütszustand können aber auch auf Akupuntkurpunkten eingesetzt blockaden lösen und Meridiane wieder in Fluss bringen.

Energetische Therapie (z.B.Reiki)

Tiere sind sehr Feinfühlende Wesen, mittels Energetischen Therapien können Blockaden gelöst werden und Meridiane wieder in Optimalen Fluss kommen. Eingesetzt bei Emotionalen oder Körperlichen Blockaden.

Massage

Eine Wohltat für Körper und Seele, Muskulatur lockern oder aufbauen, optimal für Sporthunde oder Tier in Rekonvaleszenz zum Aufbau.

Ganganalyse

Bei einer bewegungswissenschaftlichen Laufanalyse wird zielgerichtet nach den Ursachen Ihrer Beschwerden und Schmerzen gesucht. Oft sind Fehlstellungen am Bewegungsapparat

Mykotherapie

Im Organismus von Mensch und Tier gibt es nur wenige Unterschiede. Die Heilwirkungen der Pilze sind bereits seit Jahrtausenden aus der chinesischen Medizin bekannt und haben sich auch bei Tieren als gesundheitsfördernd bewährt.

Sterbebegleitung

Schon mit der Geburt, gehen wir alle die Verpflichtung ein zu sterben! Abschied fällt immer schwer, aber wenn man sein Tier dahin begleiten kann, ist es für viele Tierbesitzer einfacher und verständlicher. Gerne begleite ich Sie und Ihren Tiergefährten auf diesem Weg und stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Tierkommunikation

Eine Möglichkeit mehr über sein Tier zu erfahren, grad bei Leiden oder Verhaltensveränderungen ohne sichtbare Ursachen ein guter Weg mehr zu Erfahren. Tiere sprechen nicht mit mir wie Menschen, Sie vermitteln mir Emotionen und Bilder die ich dann an Sie weitergebe.

Zahnsteinentfernung mit Ultraschall

Eine Folge von Zahnstein ist Parodontitis, eine bakteriell bedingte Entzündung, die im Mundraum irreparable Schäden verursachen kann. Damit Ihr Tier nicht in Narkose muss entferne ich Zahnstein mittels Ultraschallzahnbürste.

Livewafe - Pflaster

Die Pflaster enthalten organische Kristalle. Werden diese durch Körperwärme aktiviert, reflektieren sie geringe Mengen an Licht im Infrarotbereich und sichtbaren Bereich. Gerade im Bereich der Schmerztherapie eine ganz tolle Methode.

Back on track

 

Back on Track stellt thermisch wirksame Funktionstextilien und Gelenk- und Muskelschoner her, die aus einem keramischen Spezialgewebe produziert werden.  Ideal im Einsatz bei älteren Tieren oder im Tiersport. Gelenkbeschwerden etc.